Fachinformation Biologie

AnsprechpartnerIn

Andrea Brösing
Tel.: (06131) 39-26059 (Mo-Fr 8-13 Uhr)
E-Mail: broesing@uni-mainz.de

Neuerwerbungen

Angezeigt werden die Neuerwerbungen der Zentralbibliothek so wie die der entsprechenden Campuseinrichtungen, die biowissenschaftliche Literatur sammeln.

Bitte beachten Sie, dass die Abfrage zukünftiger Monate keine Treffer ergibt.

Neuerwerbungen Biologie
2017 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Hier können Sie sich einen aktuellen Überblick über die Neuerwerbungen aller Fachgebiete verschaffen.

Ich suche Literatur...

Sie suchen Literatur für Ihr Thema?

Vorschlag für eine Recherchestrategie Schritt für Schritt

für Bücher:

  • vor Ort: Benutzen Sie als Ersteinstieg im Rechercheportal Mainz den Tab „Bücher & mehr“
  • nicht vor Ort: Über das HeBIS-Portal können Sie die Online-Fernleihe nutzen.

für Aufsätze:

  • Benutzen Sie als Ersteinstieg im Rechercheportal Mainz den Tab „Artikel & mehr“
  • Für eine gezieltere Suche recherchieren Sie in Zeitschriftenaufsatzdatenbanken – die Wichtigsten finden Sie in der rechten Spalte unter DBIS - Biologie

Übrigens: Im Lesesaal stehen wichtige Nachschlagewerke und Bibliografien – eine Übersicht über die Systematik finden Sie unter ‚Gedruckte Bestände‘

Noch besser: Sie nehmen sich etwas Zeit, um zu erfahren, wie Sie bei einer Literatursuche am besten vorgehen. Die UB Mainz bietet Ihnen hierzu verschiedene Tutorials an.

E-Books

Sie können im Uninetz auch auf elektronische Bücher zugreifen. Die UB Mainz hat von Springer deutschsprachige E-Book-Kollektionen dauerhaft erworben, die u.a. auch biowissenschaftliche und andere naturwissenschaftliche Fachgebiete umfassen. Außer den eigentlichen Springer-Titeln enthalten diese Kollektionen auch Bücher aus den Verlagen Gabler, VS Verlag, Teubner und Vieweg. Alle Titel sind campusweit zu jeder Zeit für eine unbegrenzte Zahl von Nutzern zugänglich. Das Ausdrucken bzw. Speichern der Volltexte ist für die eigene wissenschaftliche Arbeit erlaubt, allerdings kein systematisches Herunterladen ganzer Bücher.

Darüber hinaus hat die UB Mainz mit Oxford University Press einen Vertrag über den Zugriff auf E-Books aus allen Fachgebieten abgeschlossen.

Gedruckte Bestände

Übersicht - Lesesaal, Lehrbücher, Bücher allgemein, Print-Zeitschriften

Im Internet - Gateways

-vifabio - Virtuelle Fachbibliothek Biologie
-VBIO - Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V.
-Bundesamt für Naturschutz

Die genannten Links kommentiert.

Literaturverwaltung

Eine komfortable Verwaltung Ihrer gefundenen Literatur ermöglicht u.a. das Literaturverwaltungsprogramm Citavi, für das die Universitätsbibliothek Mainz und das Zentrum für Datenverarbeitung einen Campus-Lizenzvertrag abgeschlossen haben. Mit dieser Software können Sie z.B. Titeldaten sammeln und verwalten, Zitate in eine Arbeit einfügen und Literaturlisten und -verzeichnisse erstellen. Häufig sind bequeme Importe von Titeldaten aus Katalogen und Datenbanken möglich, so dass mühsames Eintippen entfällt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Literaturverwaltung.

Kurse

Bitte beachten Sie unsere Kursangebote.

Erwerbungsvorschlag

Bitte nutzen Sie unsere Web-Formulare, um uns Literatur vorzuschlagen. Bedenken Sie hierbei unseren allgemeinen Sammelauftrag.