Lesesäle

Die Bestände in Lesesaal 1 und 2 sind frei zugänglich und können dort benutzt werden.
Eine Ausleihe ist nicht möglich. Sie finden allgemeine und fachliche Nachschlagewerke, Enzyklopädien, Hand- und Wörterbücher, Loseblattsammlungen, umfangreiche Quellensammlungen sowie Zeitschriften und Vorlesungsverzeichnisse.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Lesesaal 1 und Lesesaal 2

Im Lesesaal 1 ist Literatur zu geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fächern sowie den vorklinischen Fächern der Medizin aufgestellt. Hier steht Ihnen i. d. R. auch jeweils ein Präsenzexemplar der in der Lehrbuchsammlung vorhandenen Bücher zur Verfügung.
Die Lesesaal-Magazine 1 und 2 mit umfangreichen Beständen gebundener Zeitschriftenbände in Freihandaufstellung finden Sie hier ebenfalls. Deren Signaturen sind im Online-Katalog mit LM 1 und LM 2 angegeben.
Und es stehen Ihnen Arbeitsplätze mit Anschlussmöglichkeit für den eigenen Laptop zur Verfügung.

Im Lesesaal 2 befinden sich sowohl gedruckte Bibliografien (Signaturengruppe ALLG) als auch PC-Arbeitsplätze mit erweiterter Funktionalität (Office-Paket).
Unter dem Lesesaal 2 befindet sich das Zeitschriftenmagazin Philosophicum. Dort sind Zeitschriften der Bereichsbibliothek Philosophicum bis einschließlich Jahrgang 2005 aufgestellt.
Die neueren Jahrgänge stehen im Philosophicum.

Eine Ausleihe der Medien aus den Lesesälen ist nicht möglich. Vor dem Lesesaal 1 stehen Ihnen Kopierer zur Verfügung.

Einige Teilbestände aus unserem Magazin (z. B. Werke, die bis 1918 erschienen sind und Sonderbestände wie Karten, Zeitungen u. a.) können nur zur Benutzung in den Lesesaal bestellt werden. Diese erhalten Sie an der Information im Bibliotheksbereich Georg Forster-Gebäude.

An der Information erhalten Sie aktuellen Tageszeitungen.

Fernleih-Medien, die nur für die Benutzung im Lesesaal zugelassen wurden, erhalten Sie unter Vorlage Ihres Bibliotheksausweises an der Ausleihtheke.

Zeitschriften-Auslage

Im Lesesaal 1 befindet sich die Zeitschriften-Auslage, in der die Hefte des neuesten Jahrgangs der laufend gehaltenen Zeitschriften aller Fachgebiete ausliegen.

Technische Ausstattung

Mikrofiche- und Rollfilm-Lesegeräte
Es stehen Microscanner und Microfilmgeräte zum Lesen von Mikroformen zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, gescannte Mikrofilme oder Mikrofiches auf CD-ROM oder USB-Stick zu speichern. Diese Geräte können ausschließlich Montag - Freitag von 8 - 18 Uhr genutzt werden.

PC- und Notebook-Arbeitsplätze
Im Lesesaal 1 stehen Internet-Arbeitsplätze und Anschlüsse für Notebooks zur Verfügung.
Im Lesesaal 2 befinden sich PC-Arbeitsplätze mit erweiterter Funktionalität.

Semesterapparate

Suchen Sie Literatur, die in Semesterapparaten angeboten wird?

Die Semesterapparate befinden sich in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude im Erdgeschoss. Die Bücher sind nicht ausleihbar und können, wie der gesamte Präsenzbestand, während der Öffnungszeiten benutzt werden. Ein Bibliotheksausweis ist dazu nicht nötig.
Sie erkennen die Bücher im Online-Katalog am Standort: „Semesterapparat“.

Möchten Sie einen Semesterapparat einrichten lassen?

Dozenten, die für ihre Lehrveranstaltungen relevante Literatur allen Teilnehmern zur Verfügung stellen möchten, können die betreffenden Titel aus der Zentralbibliothek und der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude für ein Semester hier aufstellen lassen.

Benötigt werden:

  • eine Liste der ausgewählten Titel, idealerweise mit den jeweiligen Signaturen; diese bitte entweder an der Ausleihe der Zentralbibliothek abgeben oder per E-Mail senden an: ausleihe@ub.uni-mainz.de
  • ein(e) Ansprechpartner(in) für eventuelle Rückfragen; dies kann entweder der Dozent/die Dozentin selbst oder eine von diesen beauftragte Hilfskraft sein

Die Bücher werden von uns bearbeitet und für das jeweilige Semester in der Bereichsbibliothek Georg Forster-Gebäude im Erdgeschoss bereitgestellt.

Bitte wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner/in an der Ausleihe: Frau Moors, Herr Mörschbach, Herr Hennauer; E-Mail: ausleihe@ub.uni-mainz.de

Regelungen für die Nutzung der Lesesäle

Im Interesse aller beachten Sie bitte folgende für alle Lesesaalbereiche geltenden Regelungen:

  • Bitte benutzen Sie die dortigen Bestände nur innerhalb der Lesesäle.
  • Bitte arbeiten Sie möglichst ruhig und leise.
  • Rauchen und das Benutzen von Handys sind nicht gestattet.
  • Bitte ziehen Sie keine Stecker der fest installierten Geräte, um z. B. mitgebrachte Notebooks anzuschließen.

Es gilt die Benutzungsordnung für die Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Mainz in der jeweils gültigen Fassung.