Mikroformen – Germanistik

Folgende Mikrofichesammlung steht Ihnen für die Germanistik zur Verfügung:

Bibliothek der deutschen Literatur : Mikrofiche-Gesamtausgabe nach den Angaben des Taschengoedeke

Die Mikrofiche-Edition der Bibliothek der Deutschen Literatur macht Tausende Erstausgaben zugänglich. Sie umfasst mit ihren zwei Supplementen über 22.000 Mikrofiches. Mehr als 16.000 Werke von über 2.500 Autoren vom Mittelalter bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sind hier nachgewiesen. Nach Hans Wollschläger handelt es sich um „die entschieden größte Textkumulation der gesamten deutschen Editionsgeschichte“.

Die beiden Begleitbände dienen als Findbuch zur Mikrofiche-Edition. Sie erhalten folgende Einstiegsmöglichkeiten:

  • alphabetisches Autorenverzeichnis
  • alphabetisches Titelverzeichnis
  • Autoren nach literaturhistorischen Epochen (Mittelalter bis zum Realismus/Naturalismus)
  • Autoren nach Regionen (Baden bis Württemberg)
  • Autoren nach Sachgebieten (Dialektdichtung bis Theologie)

Bibliographie und Register. Zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe. München u.a.: Saur, 1999

Bibliographie und Register. Supplement 2. München u.a.: Saur, 2005

Dieses Fach wird betreut von Frau Stuckert.