Mikroformen – Kunstwissenschaft

Folgende Mikrofichesammlungen stehen Ihnen für die Kunstwissenschaft zur Verfügung:

Index photographique de l'art en France

Die Sammlung enthält eine Dokumentation der französischen Kunst und Architektur von den frühesten erhaltenen Formen bis in die Gegenwart. Auch Abbildungen von Gegenständen des Kunsthandwerks und der Archäologie wurden in Auswahl mit erfaßt.

1913 begann der Gründer dieser Fotosammlung, Richard Hamann, mit den ersten Aufnahmen. Da im Ersten Weltkrieg und später zahlreiche Kunstwerke zerstört wurden, bildeten Hamanns Aufnahmen oft die einzigen erhaltenen Bildquellen.

Die ca. 100.000 Aufnahmen sind nach Standorten gegliedert. Jedes Objekt oder Objektdetail ist so genau wie möglich lokalisiert und datiert. Jede Aufnahme ist außerdem noch mit einer wissenschaftlichen Kurzbeschreibung versehen.

Nachschlagewerke und Quellen zur Kunst - Teil 1, Internationale Bibliographien zur Kunstliteratur zwischen 1500 und 1850
Nachschlagewerke und Quellen zur Kunst - Teil 4, Internationale Künstlerlexika des 17. bis frühen 19. Jahrhundert

Die Sammlung bietet für die genannten Zeiträume sehr viele wichtige historische Bibliographien zur Kunstwissenschaft sowie Künstlerlexika, die sonst nur sehr umständlich einzeln zu erreichen wären.

Dieses Fach wird betreut von Herrn Dr. Lill.