5. Nacht der Hausarbeiten – SCHLAFEN KANNST DU MORGEN

AUFGESCHOBEN, ÜBERFÄLLIG ODER VERSCHLAFEN? KEINE AUSREDE MEHR – WIR HELFEN!

Bei der Nacht der Hausarbeiten am 02. MÄRZ 2017 erwartet Dich ein ausgeschlafenes Programm:

  • mit Workshops, Vorträgen und Einzelgesprächen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universitätsbibliothek (UB), des Allgemeinen Hochschulsports (AHS), des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), des Gutenberg Lehrkollegs (GLK), des Internationalen Studien- und Sprachenkollegs (ISSK), des Projekts Lehren - Organisieren - Beraten (LOB), der Psychotherapeutischen Beratungsstelle (PBS), des Zentrums für Datenverarbeitung (ZDV) und des Zentrums für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ) sowie externen Kooperationspartnern
  • mit Angeboten zum wissenschaftlichen Arbeiten, Hilfe bei Schreibblockaden, Word-Kursen u. v. m.
  • gratis Kaffee- und Saftbar, Gummibärchen und Co.

Nicht nur für den Kopf

Wie immer kommen dabei auch Körper und Seele nicht zu kurz. Kurse für die körperliche und mentale Fitness sowie Entspannungsübungen machen klar, dass erfolgreiche Haus- und Examensarbeiten nicht allein eine Frage von Wissen und Methode sind.

Keine Ausrede mehr - wir helfen!

Mache die Nacht zum Tag und komm zur Nacht der Hausarbeiten
am 02. März 2017 in die Universitätsbibliothek Mainz.

>> ZUM PROGRAMM IN MAINZ

>> ZUM PROGRAMM IN GERMERSHEIM

Wir freuen uns auf Dich!