Suche

Suchoberflächen

Einfache Suche

Sie können die gewünschten Suchbegriffe ohne Berücksichtung von Groß- oder Kleinschreibung in der einzeiligen Suchmaske eingeben. Mit dem Button "Suchen" wird automatisch in den vorausgewählten Datenbanken (Kataloge Mainz und Wiesbaden) recherchiert. Das Ergebnis erscheint nach kurzer Zeit und wird für Sie in einer Trefferliste zusammengestellt.

Es können ein oder mehrere Suchwörter/ Begriffe eingetragen werden. Bei Eingabe von mehreren Suchbegriffen wird eine automatische "UND"-Verknüpfung gemacht, d.h. alle Begriffe müssen im Ergebnis vorkommen.

Erweiterte Suche

Wenn Sie Ihre Suche differenzierter gestalten wollen, benutzen Sie bitte die "Erweiterte Suche".Hier können Sie über verschiedene Suchfelder (Freie Suche, Titel, Autor usw.) beliebige Suchbegriffe aus verschiedenen Kategorien kombinieren.

Um Ihre Recherche zu starten, tragen Sie die Suchbegriffe in die dafür vorgesehenen Suchfelder ein. Mit Hilfe der logischen Operatoren UND, ODER, UND NICHT können die Felder verknüpft werden (s.„Verknüpfungen“).

Wie bei der einfachen Suche können ein oder mehrere Worte in jedes Suchfeld eingetragen werden, bei mehreren Worten erfolgt eine automatische UND-Verknüpfung innerhalb des Feldes.

Weiterhin gibt es bei der "Erweiterten Suche" im rechten Bildschirmbereich die Möglichkeit, die Kataloge, in denen Sie recherchieren möchten, aus einer Auswahlliste individuell auszuwählen.

(Mehr dazu finden Sie im Kapitel „Katalogauswahl“).

Suchfelder

In der erweiterten Suchmaske stehen folgende Suchfelder zur Auswahl:
Suchfeld
Beschreibung
Recherche-Beispiele
Freie Suche
In der freien Suche wird automatisch in verschiedenen Suchfeldern (z.B. Autor, Titel... usw.) recherchiert.
Goethe Wahlverwandtschaften
Titel (Stichwort)
Geben Sie hier bitte ein oder mehrere Stichworte aus dem Titel in beliebiger Reihenfolge ein. Lassen Sie dabei Artikel und Präpositionen weg. Groß- und Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt. Lassen Sie im Zweifelsfall das Ende einzelner Worte mit Hilfe von Platzhaltern offen (s. "€žTrunkierung/Platzhalter"€œ).
  • Robinson Crusoe

  • homepage? gestalten

  • nutzung energie*

Vollständiger Titel
Geben Sie alle Begriffe des Titels in der richtigen Reihenfolge ein. Diese Suche empfiehlt sich z.B. bei Titeln, die nur aus einem Wort bestehen, um die Treffermenge nicht unnötig zu vergrößern.
  • spiegel

  • stolz und vorurteil

Personenname

Vollständige Eingabe in der Form: Nachname, Vorname, oft genügt bereits der Nachname
Lenz, Siegfried
Schlagwort

Die meisten der ausgewerteten Datenbanken unterstützen die Suche nach Schlagworten. Da die sprachliche Form des Schlagworts nicht immer eindeutig ist (z.B. Singular oder Plural?), nehmen Sie ggfs. die Platzhalter (s. "€žTrunkierung") zu Hilfe
Internationale Beziehung*
Institutionen, Vereine etc.

Für die Suche nach Publikationen von Institutionen geben Sie den Namen möglichst vollständig ein.
  • amnesty international

  • versammlung naturforscher ärzte


Verlagsort
Geben Sie ein oder mehrere Worte aus dem Verlagsnamen ein und/oder einen oder mehrere Namensbestandteile des Erscheinungsortes.
gruner jahr hamburg
ISBN/ISSN

Falls Ihnen die ISBN (Internationale Standard Buch Nummer) für ein Buch oder die ISSN (Internationale Standard Serial Nummer) für eine Zeitschrift bekannt ist, so können Sie hier gezielt danach suchen. Für die Eingabe müssen die Bindestriche nicht berücksichtigt werden.
3-86134-683-4

3861346834
Identifikator
Der Identifikator ist eine interne Datensatznummer (in PICA-Systemen: PPN) und ist nur für Personen, die aktiv in der HeBIS-Datenbank arbeiten, interessant.
033925526
Erscheinungsjahr
"Erscheinungsjahr" kann nur im Kombination mit anderen Suchparametern verwendet werden.
Freie Suche: Harry Potter
UND
Erscheinungsjahr: 2007
Materialtyp
Nutzen Sie diesen Suchfilter, um Ihre Suche auf bestimmte Materialien u. Dokumentarten, wie z.B, Zeitschriften, Karten usw. einzuschränken. Rechts neben dem Suchfeld "Materialtyp" befindet sich das Pulldown-Menue mit den verfügbaren Materialtypen.
"Materialtyp" kann nur in Kombination mit anderen Suchparametern verwendet werden.
Suche nach:
Autor: Mozart
UND
Materialtyp: Noten

Verknüpfungen / Boolesche (logische) Operatoren

Zur logischen Verknüpfung bei komplexen Suchanfragen können Sie mehrere Suchbegriffe mit den Boole'schen (oder auch: logischen) Operatoren verknüpfen.

Die Operatoren werden im linken Bereich des Suchformulars über das Pull-Down-Menue ausgewählt.

Die Verknüpfungsvarianten sind:
Operator
Beschreibung
Beispiel
Ergebnis
UND
bedeutet, dass alle Begriffe in den Trefferdokumenten vorkommen müssen (Schnittmengenbildung)
Titel: "€žLinden"œ
UND Autor: "žHeine"
Es werden alle Medien angezeigt, die "€žLinden"€œ im Titel tragen und deren Autor "€žHeine"œ heiߟt.
ODER
bedeutet, dass mindestens eins der Wörter vorkommen muss (Vereinigungsmenge)
Autor: "€žMarek"
ODER Autor: "€žCeram"
Es werden alle Medien angezeigt, deren Autor entweder "Marek"€œ oder "€žCeram" heisst, oder beide Namen hat

UND NICHT
bedeutet, dass genau der folgende Begriff nicht vorkommen soll (Ausschlussmenge).
Autor: "Brecht"
UND Titel: "Dreigroschenoper"
UND NICHT Verlag: "žSuhrkamp"
Es werden alle Ausgaben der Dreigroschenoper des Autors Brecht angezeigt, die nicht im Suhrkamp-Verlag erschienen sind

Einfache Suche: Wenn Sie mehrere Begriffe in die Suchzeile eingeben, erfolgt eine automatische UND-Verknüpfung, d.h. alle Suchbegriffe müssen vorkommen.

Erweiterte Suche: Hier können Sie mehrere Suchbegriffe mit allen logischen Operatoren verknüpfen. Wählen Sie den geeigneten Operator über das Pull-Down-Menü. Wenn Sie in einem Feld mehrere Begriffe eingeben, werden diese automatisch durch "und" verknüpft.

Trunkierung / Platzhalter

Es gibt zwei Platzhalter-/Trunkierungszeichen:


Platzhalter

Wirkung

Beispiel

*

ersetzt mehrere alfanumerische Zeichen

Elekt*


Ergebnis: Elektronik, Elektra, Elektrizität etc.

?

ersetzt genau ein alfanumerisches Zeichen


Eingabe: angel?


Ergebnis: angel, angeln, angelt, Angela etc.


Einstellungen

Um Ihre Recherche weiter zu differenzieren, gibt es zusätzliche Einschränkungskriterien:

  • Maximale Treffer pro Katalog: Entsprechend der Voreinstellung werden Ihnen jeweils max. 20 Treffer pro Seite angezeigt. Dieser Wert kann auf 50 bzw. 100 erhöht werden.
  • Timeout: Es erfolgt ein Timeout nach 30 Sekunden, wenn die betreffende Datenbank nicht reagiert. Die Timeout-Zeit kann manuell verkürzt oder verlängert werden.

 

Suchgeschichte

Bei der "Erweiterten Suche" werden in der Suchgeschichte (unterstes Pull-down-menü im „Recherche“-Feld, Voreinstellung: „Keine vorhergehende Anfrage verwenden“) bis zu 10 Sucheinträge gespeichert. Die Speicherung erfolgt chronologisch in der Reihenfolge der Rechercheeingaben, wobei der jeweils älteste Eintrag ab der 11. Suchanfrage automatisch entfernt wird.

Durch die Suchgeschichte kann man z.B. ständig wiederkehrende Standard-Anfragen auf einfache Weise ohne neue Eingabe wiederholen bzw. vorausgehende Anfragen in die neue Recherche miteinbeziehen.

Sind Sie als Gast eingeloggt, wird die Suchgeschichte nach Beenden der Sitzung gelöscht. Wenn Sie sich jedoch angemeldet haben (s. „Anmeldung“), werden die Sucheinträge gespeichert und Sie können jederzeit wieder darauf zugreifen.

Elektronische Inhaltsangaben

Es kann sein, dass Sie ein interessantes Buch entdeckt haben, aber noch noch nicht ganz sicher sind, ob es das Richtige für Sie ist. Evtl. wollen Sie noch mehr über den Inhalt wissen, bevor Sie es bestellen?

Für viele Titel gibt es inzwischen elektronische Inhaltsverzeichnisse, Abstracts, Klappentexte oder Textproben. Diese können ab sofort mit dem Button "Infos zum Inhalt" direkt von der Trefferliste oder der Einzeltrefferanzeige aus abgerufen werden.

Bei Anklicken des Buttons öffnet sich ein neues Fenster mit einer Abbildung des Covers (sofern vorhanden) und einer Liste der Links zu den verfügbaren Inhaltsangaben.

Die Inhaltsangaben stammen aus verschiedenen Quellen (z.B. Verlage, Agenturen, Kataloganreicherungsprojekte einzelner Bibliotheken) und helfen Ihnen als weiteres Hilfsmittel bei der Literaturauswahl.