Online-Fernleihe

Die Online-Fernleihe bietet die Möglichkeit, Literatur, die in der BB TSK nicht vorhanden ist, deutschlandweit zu recherchieren und direkt per Fernleihe aus einer anderen Bibliothek zu bestellen. Bestellgrundlage für die Online-Fernleihe ist das HeBIS-Portal.

Wo können Sie sich für die Online-Fernleihe anmelden?

Bei der Ausleihe können Sie sich für die Online-Fernleihe anmelden. Damit Sie Fernleihbestellungen aufgeben können, müssen Sie außerdem im Voraus Geld auf Ihr Fernleih-Gebührenkonto einzahlen. Von diesem Guthaben wird dann bei jeder Bestellung die Gebühr von € 1,50 abgebucht.

Anmelden, Anzeige der Benutzerdaten

Sie melden sich im HeBIS-Portal mit Ihrem Passwort für den lokalen Online-Katalog an.

Dann lassen Sie sich Ihre Benutzerdaten im Fernleihsystem anzeigen ("Benutzerdaten" oben in der Navigationsleiste)

Wie geben Sie eine Fernleihbestellung auf?

Um eine Bestellung aufzugeben, melden Sie sich im HeBIS-Portal mit Ihrer lokalen Kennung (= Bibliotheksausweisnummer und Passwort für den Online-Katalog der BB TSK) an.

Recherchieren Sie im HeBIS-Portal nach Ihrer gewünschten Publikation. Wenn Sie bei einem gefundenen Titel auf "Bestellung" klicken, wird überprüft, ob die gewünschte Literatur in der BB TSK vorhanden ist. Gibt es bei uns keinen Bestand, bietet Ihnen das Portal eine Fernleihbestellung an.

Sie füllen die Suchmaske aus

Als Voreinstellung rechts bei Kataloge/Datenbanken wählen Sie "Deutschland"

Klicken Sie auf einen der angebotenen Bestellbuttons bei einem Treffer

Ist das Buch in der BB TSK nicht vorhanden, klicken Sie auf "Fernleihe bestellen"

Wünschen Sie eine Kopie eines Aufsatzes aus einem Buch oder einer Zeitschrift, tragen Sie die Angaben zum Aufsatz in das folgende Formular ein

Zum Schluss geben Sie Ihr lokales Passwort ein

Finden Sie Ihren gewünschten Titel bei der deutschlandweiten Suche nicht, können Sie unter "Freie Bestellung" ein Bestellformular aufrufen, in das Sie Ihre Angaben eintragen können. Diese Bestellung wird dann an die BB TSK geschickt und von uns weiter bearbeitet. Freie Bestellung (linker

Frame ganz unten auf der Folgeseite nach einer erfolglosen Suche)

Wie können Sie den Bearbeitungsstand Ihrer Bestellungen überprüfen?

Wenn Sie sich im HeBIS-Portal angemeldet haben, können Sie unter "Benutzerdaten" ihre Daten im Fernleihsystem einsehen. Geben Sie dazu Ihr lokales Passwort ein. Dann klicken Sie auf "Ihre Daten im Fernleihsystem anzeigen". Unter "Fernleihbestellungen" sehen Sie eine Übersicht über Ihre Fernleihbestellungen und deren jeweiligen Bearbeitungsstand. Für mehr Informationen zur jeweiligen Einzelbestellung klicken Sie bitte auf den Titel.

Ein grünes Häkchen in der Übersicht bzw. der Begriff "versandbereit" in der Vollanzeige bedeuten noch nicht unbedingt, dass die bestellten Medien schon zur Abholung bereit liegen. Sobald die bestellten rückgabepflichtigen Medien bei uns eingetroffen sind, werden Sie per E-Mail informiert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass wir Ihre korrekte und aktuell verwendete E-Mail-Adresse kennen, prüfen Sie den Eintrag bitte selbst im Online-Katalog:

unter der Rubrik "Nutzerkonto">"Personalien">"E-Mail-Adresse: anzeigen und ändern" und ändern Sie den Eintrag, wenn nötig.

Nur Nutzer und Nutzerinnen, deren E-Mail-Adresse wir nicht kennen, werden postalisch über das Eintreffen rückgabepflichtiger Fernleihen benachrichtigt.

Beim Eingang bestellter Aufsätze aus Büchern und Zeitschriften (nicht rückgabepflichtige Kopien) werden sie nicht benachrichtigt. Bitte erkundigen Sie sich ca. 1 bis 2 Wochen nach Aufgabe Ihrer Bestellung an der Ausleihe nach den Kopien.

Passwort vergessen?

Bitte wenden Sie sich aus Sicherheitsgründen persönlich an die Ausleihe. Unter Vorlage Ihres Bibliotheksausweises und eines Lichtbildausweises erhalten Sie ein neues Passwort.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail.