Unser Service

 Die Frankreichforschung bietet Ihnen eine Reihe von kostenlosen Serviceleistungen an:

Neuerwerbungslisten

Seit November 2006 können Sie fachlich gegliederte Neuerwerbungslisten im Online Katalog abrufen, indem Sie in der linken Spalte auf "Neuerwerbungen" und "Frankreichforschung" klicken. Diese aktuellen Listen sind allerdings nur drei Monate abrufbar.

Alternativ können Sie auf die monatlichen Listen unserer Neuerwerbungen zugreifen. Diese Gesamtlisten werden seit der Gründung des FIFF im Januar 2013 archiviert.

Neuerwerbungen Interkulturelle Frankreichforschung
2013 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
2014 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
2015 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
2016 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
2017 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Bis 2011 hat der ehemalige Sammelschwerpunkt alle drei Monate systematisch gegliederte Listen seiner monographischen Neuerwerbungen veröffentlicht. Die regionale und fachliche Zuordnung dieser Neuerwerbungslisten entsprach der systematischen Aufstellung der Sammlung.

Diese archivierten Listen stehen Ihnen im Internet als PDF-Dateien zur Verfügung.

2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4

Zeitschrifteninhalte

Die Inhaltsverzeichnisse einer Auswahl unter den ca. 250 Zeitschriften, die die Frankreichforschung derzeit laufend bezieht, werden eingescannt und elektronisch veröffentlicht. Die Inhaltsverzeichnisse stehen als PDF-Dateien zur Verfügung.

2016
2015
2014
2013
2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997
111 1 1

1

1

1

1

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
2222 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Darüberhinaus sind die Zeitschrifteninhalte in der Datenbank OLC-SSG Frankreich/Allgemeine Romanistik verzeichnet, die Ihnen verschiedene Recherchefunktionen bietet.

Rezensionen

Von 1991 bis 2011 hat der Sammelschwerpunkt Frankreichforschung eine Dokumentation kritischer Rezensionen zu seinen Neuerwerbungen aufgebaut. Es handelt sich um Artikel aus wissenschaftlichen Kernzeitschriften, den wichtigsten französischen Magazinen und - in geringerem Umfang - deutschen Zeitungen.

Diese Dokumentation wurde durch drei monatlich aktualisierte Verzeichnisse erschlossen:

Innerhalb dieser Verzeichnisse besteht jeweils die Möglichkeit einer einfachen Wortsuche.

Ein Großteil dieser Rezensionen wurde im Rahmen eines DFG-Projektes retrospektiv bearbeitet und reichert die Katalogdaten an. Bei Digitalisierungserlaubnis der Verlage stehen sie in Volltext als PDF-Dateien zur Verfügung.

Elektronische Volltexte

Wir stellen Ihnen elektronische Dokumente im Volltext zur Verfügung:

Erwerbungsvorschläge

Ihre Literaturvorschläge und -wünsche nehmen wir gerne entgegen, sofern sie frankreichrelevant sind. Für die Inhaber eines Bibliotheksausweises der UB Mainz besteht die Möglichkeit, durch ein Vormerkungsverfahren schneller an diese Neuerwerbungen zu gelangen. Erwerbungsvorschläge auswärtiger Interessenten sind uns ebenso willkommen.

Bitte richten Sie Ihre Erwerbungsvorschläge schriftlich oder telefonisch an die Frankreichforschung:

Universitätsbibliothek Mainz
Frankreichforschung
Postfach 40 20
D - 55030 Mainz
E-Mail: roche@ub.uni-mainz.de
Fax: (06131) 39-23976, Tel.: (06131) 39-22379

Führungen

Wir führen Sie gerne in unseren Bereich ein. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte mit Frau Dr. Roche, Tel.: (06131) 39-22379 einen Termin.