Direkt zum Inhalt

Universitätsbibliothek Mainz

USA-Bibliothek

Die USA-Bibliothek, eine der großen Spezialbibliotheken zum Thema USA in Deutschland, bietet fächerübergreifend Literatur und Informationen über die Vereinigten Staaten von Amerika. Schwerpunkte liegen im sozialwissenschaftlichen, kulturellen und historischen Bereich.

Eine Sammlung, die wächst und gedeiht

1993 kam die ehemalige Camp Lindsey Library aus Wiesbaden als Geschenk an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Die daraus entstandene USA-Bibliothek – im Bibliotheksbereich Georg Forster-Gebäude untergebracht – umfasst mittlerweile rund 80.000 Bücher, die systematisch und frei zugänglich nach der Dewey Decimal Classification aufgestellt sind. Der größte Teil des Bestandes ist ausleihbar. Doch nicht nur im Bereich der gedruckten Medien wächst die Bibliothek ständig. Sie bietet Ihnen zusätzlich ein umfangreiches Angebot an E-Books, elektronischen Volltextzeitschriften, und Magazinen, letztere zum Teil auch als Print-Ausgabe. Außerdem können Sie auf die Online-Ausgaben der führenden amerikanischen Tageszeitungen „New York Times“ und „Washington Post“ zugreifen. Zahlreiche ältere Jahrgänge von Zeitschriften und Tageszeitungen sind meist auf Mikrofiche oder Mikrofilm vorhanden.

Machen Sie sich ein Bild über den Bestand der USA-Bibliothek im Rechercheportal.

Bücherregale der USA-Bibliothek
Mehr...
Bücherregale der USA-Bibliothek

Mehr Literatur oder weitere Informationen?

Wir haben für Sie wichtige Datenbanken lizenziert und interessante Links zusammengetragen.

Neu eingetroffen

Unsere Neuerwerbungsliste hilft Ihnen dabei, auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie möchten ein Buch zur Anschaffung vorschlagen?

Dann füllen Sie einfach einen Kaufvorschlag aus.

Dr. Monika Hagenmaier-Farnbauer
Dr. Monika Hagenmaier-Farnbauer
Dr. Geneviève Roche
Dr. Geneviève Roche