Informationen finden

Bibliothekskataloge sind Bestandsverzeichnisse einer oder mehrerer Bibliotheken mit Standortangaben, d.h. Informationen dazu, wo Sie die Medien in der Bibliothek finden können. Hauptnachweis für die Bestände im verteilten Bibliothekssystem der Uni Mainz ist der Online-Katalog.

Für die BB Bio gilt, dass alle vorhandenen Zeitschriften aber nur ein kleiner Teil der Bücher im Online-Katalog erfasst sind. Der Großteil älterer Monographien-Literatur muss noch über den vorhandenen Zettelkatalog recherchiert werden. Falls Sie Fragen dazu haben, helfen wir Ihnen gerne weiter!

Im Gegensatz zu Bibliothekskatalogen zeigen bibliographische Datenbanken standortungebunden, was zu einem bestimmten Thema überhaupt erschienen ist. Gerade für die Recherche nach Zeitschriftenartikeln sind Kenntnisse in der Datenbanksuche entscheidend.

WICHTIG: In Bibliothekskatalogen werden Zeitschriften und Bücher (sog. "selbständig" erschienene Literatur) nachgewiesen, aber nur in Ausnahmefällen, die in den Zeitschriften enthaltenen Artikel (sog. "unselbständig" erschienene Literatur). Deshalb sollten Sie für die Suche nach Zeitschriftenartikeln, die biologischen Fachdatenbanken heranziehen (siehe Link rechte Spalte zum Datenbankinfosystem DBIS - biologische Datenbanken).

Neben dem Beratungsangebot der BB Biologie bietet die Zentralbibliothek ein umfangreiches Angebot an fachübergreifenden, aber auch fachbezogenen Kursen zur Literaturrecherche an.